images/stories/template/carbonit-logo.png
 
 

IFP


Teilenummer

220IFP...


Anwendungsbereich

Zur Wasserfiltration in besonderen Bereichen, allerdings kurz vor der Entnahmestelle. 


Beschreibung

Die Filterpatronen vom Typ IFP sind ideal zur Rückhaltung von möglichen Schadstoffen in Trinkwassersystemen geeignet. Als Standard wird hier - wegen der hervorragenden hygienischen Eigenschaften - die Filterpatrone IFP Premium eingesetzt. Schadstoffe von anthropogener Ursache, die sich im Organismus akkumulieren könnten, werden zuverlässig entnommen und gespeichert.


Abmessung

da60, di31, 9 3/4"(20")


Leistung

Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich dürfen innnerhalb der 6 Monate 10.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser.


Filterfeinheiten

IFP-Premium ca. 0,45µm
IFP-Protect ca. 5µm
IFP-Select ca. 10µm
IFP-Spezial ca. 20µm
Durchfluß ca. 6-8 l/min bei 4bar

Einsatzhinweise

  • Einsatz nur bei Kaltwasser, vor Frost schützen

Filtergeräte

CARBONIT® Monoblock IFP Filterpatronen sind nur für industrielle oder besondere Anwendungen empfehlenswert.


Dokumente

PDF   Datenblatt IFP


Lieferumfang

Patrone mit Flachdichtung in Folie eingeschrumpft, verpackt im neutralen Gitterkarton.


Preise (inkl. Mwst., in €/Stck.)

- Einzelpreisangabe nur bei registrierten Besucher/Händler Bitte einloggen
- Preise für Hauptprodukte suche Rubrik Preise/Bildpreisliste
- weitere Preise erhalten Sie von unserem Carbonit Fachhändler (siehe Hauptmenü/Händlernetz)


Nur für registrierte Besucher. Bitte einloggen!

   

Drucken